Zum Inhalt:

Ritter Rost, Bö und Koks sitzen in der Burgküche und unterhalten sich. Der Ritter erzählt stolz von seiner Ritter-Schul-Prüfung vor König Bleifuss; Koks erinnert sich voller Freude an die tollen Tage, an denen er mit dem kleinen Gespenst zusammen in der Burg „gespukt“ hat;

Bö berichtet vom Plätzchenbacken und vom flippigen Paolo, dem Pizzablitz; der Hut plappert vom „Duell“ von Koks und Bö auf der eisernen Burg und der Ritter Rost kriegt schon wieder das „pfeifende Dosenfieber“, wenn er nur ans Aufräumen denkt.

Zum Inhalt:

Ein obdachloses Gespenst erscheint auf der Eisernen Burg des Ritter Rost und veranstaltet mit Koks dem Hausdrachen eine Gespenstershow.

 

Währenddessen muss Ritter Rost zu einem großen Ritterturnier einladen, bei dem auch Burgfräulein Bö, König Bleifuß der Verbogene, sein Schreiber Ratzefummel und viele andere Blechritter nicht fehlen dürfen.

Das Turnier endet mit einer dicken Überraschung - nicht nur für Ritter Rost...

Zum Inhalt:

 

König Bleifuß der Verborgene fordert seine Ritter auf, in diesem Jahr mit gutem Beispiel voran zu gehen und auf ihren Burgen vorbildliche Weihnachten zu veranstalten. 

"Was meint er bloß damit?" fragen sich das Burgfräulein Bö, Koks der Feuerdrache und auch unser Held, der Ritter Rost. Gitta Rost, Rösti's Tante, kommt unangemeldet zu Besuch und hat ganz klare Vorstelluingen, was vorbildlich zu bedeuten hat: "Kein Kleinkram", sondern ein Riesenbaum, ganz, ganz viele Geschenke, "richtig dicke Dinger" und viele, viele Gäste! Kurz gesagt die tollste, größte und beeindruckendste, also vorbildliche Weihnachtsfeier,

im Land. 

Bö und Koks haben viel zu tun, um alles wirklich fertig zu stellen, denn Ritter Rost ist wie immer keine wirkliche Hilfe. Als dann Roxy Ascheimer, der singende swingende Alleinunterhalter, zum Essen aufspielt und die hungrigen Gäste auch noch zusätzlich Nachtisch einfordern, da droht

die ganze Feier und auch der Weihnachtsbaum "zu kippen".

Da klopft es: Der König kommt.

Zum Inhalt:

 

Was macht ein Ritter wie Ritter Rost,

wenn er in die Tafelrunde von König Bleifuß

dem Verbogenen aufgenommen werden möchte?

Richtig – er geht zur Ritterschule, um sich dort für die Aufnahmeprüfung vorzubereiten.

Doch leider herrschen dort haarsträubende Zustände

und das Burgfräulein Bö muss sich sehr wundern.

Bloß gut, dass Koks der Drache dem Lehrer mal ein bisschen auf die Finger guckt.

Kurz, es geht um alles, was das Kinderherz bewegt:

Schule, Lehrer, Noten

–genial in Bild und Text umgesetzt und eingebettet in fetzige Liedern, die sicher bald zu neuen Ohrwürmern werden.

Dieses Stück ist in Vorbereitung! 😃

9783219118377.jpg
  • Wix Facebook page
  • YouTube Classic